Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

     Peer Meinke, wir sagen Danke

    "Good Bye & Thanks Peer Meinke"

    An dieser Stelle möchten wir uns ganz, ganz, ganz herzlich bedanken für sein zweifaches langjähriges Engagement als Liga- Trainer des TuS Teutonia Alveslohe. Unter Ihm wurde gelacht, geweint, geschwitzt und gejubelt!

    WIR SAGEN "GOOD BYE & VIELEN, VIELEN DANK PEER MEINKE"

    Peer verlässt uns als Trainer mit einem Kreisliga-Aufstieg, Insgesamt hat Peer den TuS zweimal Acht Jahre trainiert und ist mit Ihm viermal in die Kreisliga aufgestiegen!!

    Lieber Peer, wir ziehen unseren Hut vor Dir! Wir sagen Danke und wünschen Dir lieber Peer gleichzeitig Viel Spaß mit Deiner neuen hinzugewonnen freien Zeit. Wir hoffen Dich natürlich dennoch zu dem Ein-oder Anderen Heimspiel begrüßen zu dürfen! In diesem Sinne "Einmal Teutone immer Teutone!" Peer Meinke "Ehrenteutone".

     

    Training auf dem Sportplatz

    Die Fussball-Saison ist offiziell für Beendet erklärt worden. Nach bisheriger guten Umsetzung der Auflagen und einigen weiteren Lockerungen freuen wir uns auch den Fußballern das Training wieder zu ermöglichen.

    • Es gilt Abstand halten,
    • Hygienevorschriften beachten,
    • Trainingsgruppen verkleinern.

    Weiterhin sind auch keine Zuschauer auf dem Sportplatz erlaubt und die Sportler müssen bereits umgezogen zum Training erscheinen. Laut Auflage muss es einen separaten Ein- und Ausgang geben. Ein entsprechender Platzplan wurde erarbeitet und wird ausgehängt.
    Wie derzeit für alle Kurse gilt auch hier: bitte meldet Euch vorher bei dem jeweiligen Trainer an und kommt nicht einfach so zum Training. Probetraining ist nach Absprache möglich: hierzu einfach Kontakt mit der Geschäftsstelle per E-Mail aufnehmen (zentrale@tus-alveslohe.de).   

    Sportplatz Begehung Zu- und Abgang

      

    Toller Einsatz der Ü32 und 1. Herren Mannschaft beim Arbeitseinsatz

    An zwei Samstagen wurde von den Fussballmannschaften der  Ü32 und der 1.Herren, mit viel Elan der Sportplatz und das drumherum  bearbeitet.  Die 1.Herren waren an einem  Samstag mit 4 Stunden, und die Ü32 über zwei Samstage knapp 8 Stunden aktiv dabei! 
    Der Zaun wurde vom Unkraut befreit, und ausgehoben damit später ein Vlies eingearbeitet werden kann. Die Kiesumrandung wurde ebenso vom Unkraut befreit, genau wie der Rand vom Kunstrasenplatz. 
    Weiter wurde der Schacht an der 100 Meter Laufbahn ausgefegt und sauber gemacht. Alles in Allem eine "Mega-Leistung" der Sportler. Von Beiden Teams haben fast alle Spieler mitgeholfen und  mitgezogen haben! Vielen Dank für Eueren Einsatz. Das ganze wurde natürlich , unter strengsten Hygienekontrollen und den enstprechenden Abstandsregeln in kleinen Gruppen durchgeführt!

      

     

     

    Lasse Liam Meinke"Rohdiamant Lasse Meinke bleibt Teutone!"

    "Ich kenne Lasse noch als kleinen Zwerg im Kindersitz von unserem alten Coach und seinem Vater Peer Meinke. Lasse hat mir sofort das Signal gegeben das er bleibt und weiter macht und sich auf gewisse Veränderungen freut", so Coach Lars Schmidberger. "Unser Ziel ist es aus Lasse einen Führungsspieler zu entwickeln, er kann eine Art Schlüsselfigur unseres Spiels werden. Fußballerisch ist Lasse ein Rohdiamant den wir schleifen wollen und zu einem echten Alvesloher Giganten entwickeln wollen", so Coach Marco Nagel. "Wir haben viele erfahrene Spieler im Kader wie zum Beispiel Frank Jäger. Frank wird Lasse permanent unterstützen, so das Lasse weiter reifen und sich entwickeln kann und so es ggf. gelingen kann, dass Lasse zu einer echte Waffe wird für die Liga", so Coach Lars Schmidberger. Schön ist auch, dass sein Bruder Kevin Meinke dem Kader erhalten bleibt und weiterhin das Trikot und unsere Farben vertreten wird!

    Weiter "Herzlich Willko

    Mehr Infos...

    Rene Malinowski bleibt an BoardRene Malinowski bleibt an Bord!

    Rene Malinowksi schnürt weiter die Schuhe für die Teutonen.

    "Rene hat in der letzten Saison fast jedes Spiel bestritten und zählte zu den Spielern mit den meisten Einsätzen. Besonders in der Luft hat Rene seine Stärke, er gewinnt nahe zu jedes Kopfballduell. Im Bereich Tempo und Ausdauer muss Rene unbedingt zu legen, gerade in der höheren Spielklasse werden die generischen Angreifer eine andere Qualität aufweisen" so Team-Manager Norman Buhr.

    Lars Schmidberger und Marco Nagel sind zuversichtlich das Rene in den Liga-Kader schaffen kann, "Trainiert Rene und er erarbeitet sich eine gewisse Form, sind wir überzeugt davon, dass er sich Spielanteile erarbeiten kann. Rene hat in der letzten Saison in der 1.Herren bewiesen, dass er es packen kann unter anderem erzielte er dabei sogar wichtige Ligatreffer, darunter den Siegtreffer in Daldorf", so seine Coaches Schmidberger und Nagel.

    Lieber Rene "Herzlich Willkommen im Liga-Kader" zur Saison

    Mehr Infos...

    Tim Müller bleibt im TeutonenkaderTim Müller bleibt im Teutonenkader!

    Team-Manager Norman Buhr über Tim: "Tim ist ein junger talentierter Spieler, der aufgrund der U23 Regel viel Spielpraxis in der 1. Und 2.Herren sammeln konnte, was sich positiv auf seine Entwicklung ausgewirkt hat. Seine Position ist im Mittelfeld oder im Angriff zu finden .Er hat in beiden Teams einige Scorerpunkte verbuchen können, ob per Vorlage oder als Torschütze, Tim weiß genau wo das Tor steht", so Norman Buhr.

    "Was Tim noch etwas fehlt ist die körperliche Robustheit um sich energisch in den Zweikämpfen durchsetzen zu können, jedoch arbeiten wir bereits daran. Durch seine hohe Trainingsbeteiligung sieht man, dass Tim sich stetig verbessern und weiterentwickeln will"., das begrüßen wir sehr", so Norman Buhr abschließend

    In der kommenden Spielzeit wird dieser echte Alvesloher weiterhin für die Teutonen am Ball sein und um seine Einsatzmöglichkeiten in der 1.Herren kämpfen. "Wir freuen uns sehr darüber, ein Spieler der will ist

    Mehr Infos...

    Neue Spieler bereichern die 1. Herrenmannschaft

    Mathias StierMatthias Stier folgt Schmidberger & Nagel in die 1.Herren!

    "Mit Mütze habe ich schon intensiv beim SV Henstedt-Ulzburg zusammen gearbeitet, Mütze ist ein absolut positiv verrückter Typ, der menschlich, fußballerisch und charakterlich der Truppe einfach gut tun wird, er ist ein Spaßgarant, so Lars Schmidberger über Matthias "Mütze" Stier.

    "Dazu bringt Mütze langjährige Erfahrung als Herrenspieler mit, ein absolut zuverlässiger Typ, ein Defensiv-Allrounder wie er im Buche steht, egal wo Mütze aufgeboten wird, er funktioniert", freut sich Marco Nagel auf Mütze.

    "Marco und ich sind sehr froh, dass Mütze den Weg mit uns weiter gehen möchte, wir sind überzeugt davon das Mütze auf und auch neben dem Platz alles dafür geben wird um den Klassenerhalt zu sichern", so Lars Schmidberger abschließend.

    Lieber Matthias "Herzlich Willkommen im Liga-Kades des TuS Teutonia Alveslohe - wir freuen uns auf Dich"

    Christian BrennerChristian Brenner

    Mehr Infos...

    Diese Spieler waren und beleiben im Kader der 1. Herren

    Felix KollFelix Koll bleibt Teutone!

    Felix genannt "Flex" bleibt unserem Liga-Kader erhalten!

    "Das ist eine super Sache, Flex kennen Marco und ich bereits persönlich aus unserer Zeit beim FC Union Ulzburg, ich durfte sogar noch zusammen mit Ihm in der Verteidigung auf dem Platz stehen. Flex hat als junger Spieler eine Menge gelernt und aufgenommen, aus ihm ist ein routinierter, abgezockter Innenverteidiger geworden", so Coach Lars Schimdberger.

    "Er hat sich zu einem echten Kämpfer entwickelt und ist menschlich ein echter Reingewinn. Flex war bereits Kapitän der Verbandsliga Mannschaft des SV Henstedt-Ulzburg, was seinen Wert wieder spiegeln sollte, so Marco Nagel.

    Auch Teammanager Norman Buhr zeigt sich erfreut, "Flex kann zu einem echten Faktor werden, seine Ruhe am Ball überträgt sich auf das gesamte Team, Klasse das Felix an Bord bleibt".

    Lieber Felix "Herzlich Willkommen" im Liga-Kader zur Kreisliga Saison

    Mehr Infos...

    "Arne Gülk kehrt Heim!"

    Arne Gülk wechselt vom SSC Phoenix Kisdorf zurück zu seinem Heimatverein TuS Teutonia Alveslohe, Arne ist ab der kommenden Saison wieder Teutone!

    Arne Gülck kommt zurück zu seinem Heimatvereine den TuS Teutonia Alveslohe

    "Ich freue mich riesig darauf wieder nach Alveslohe zurück zu kehren und mit altbekannten Mitspielern gemeinsam die Fußballschuhe zu schnüren.Die Zeit in Kisdorf war eine tolle und lehrreiche Zeit, in der dortigen 1.Herren habe ich eine Menge gelernt, ehe ich mich aber aufgrund meiner Meisterschule und meines Betriebswirtes etwas zurückziehen musste. Jetzt will ich es nochmal wissen und da ist Alveslohe in der Kreisliga eine tolle Gelegenheit noch einmal voll anzugreifen. Das Konzept für die kommende Spielzeit hat mich vom Wechsel überzeugt", so Arne Gülk zu seinem Wechsel.

    Am Mittwoch Abend verabschiedete sich Arne bei seinem Team und Trainer in Kisdorf, er teilte seinen Wechselwunsch persönlich mit.

    Die gesamte Fußball-Abteilung des TuS Teutonia Alveslohe freut sich riesig Arne zurück be

    Mehr Infos...

    Die langzeitverletzten Spieler und ein Weitreisender kehren zurück zu den 1. Herren

    Fußball - 1.Herren -
    Topstürmer Christian Rammin meldet sich nach schwerer Verletzung zurück!Cheftrainer Schmidberger ist heil froh Christian, nach so einer schweren Verletzung, überzeugt zu haben kommende Saison wieder für die Liga aufzulaufen.
    "Dieses ist ein Zeichen, dass wir mit unserem Konzept, auf dem richtigen Weg sind," so Co-Trainer Marco Nagel, der mit Schmidberger, die sportliche Leitung der Liga-Mannschaft übernehmen wird.

     

    Auch Niko Glomb steht vor einem Comeback.
    "Niko hat sich im April 2019 im Punktspiel gegen Kisdorf 2 einen Kreuzbandriss zugezogen und konnte seitdem kein Spiel mehr für uns absolvieren.Aufbautraining und Erste Laufeinheiten sind nun abgeschlossen und Niko wird zum Trainingsstart wieder auf dem Platz stehen. Sollte es keinen Rückschlag geben, dann steht uns das Teutonen Urgestein auch wieder uneingeschränkt zur Verfügung', kann Teutonen Co-Trainer

    Mehr Infos...

      TuS Alveslohe-Fanshop
      blockHeaderEditIcon

      Der TuS-Alveslohe Fanshop powered by Fan12

      Der TuS Alveslohe hat jetzt einen FanShop
      Dieser wird durch Fan12 betrieben.
       

      Werbung-2015
      blockHeaderEditIcon

      Fuss-Geschaeftsstelle
      blockHeaderEditIcon

      TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

      Geschäftsstelle
      Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
      25486 Alveslohe
      Telefon: 04193 - 88 260 16
      E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

      Fuss-Öffnungszeiten
      blockHeaderEditIcon

      Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

      Di.   09:00 - 11:00 Uhr

      Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

      Do.  18:00 - 20.00 Uhr

      Impressum-Kontakt
      blockHeaderEditIcon
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      *