Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

    Neuer Cheftrainer bei den 1. Herren des 
    TuS Teutonia Alveslohe e.V.

    Bericht und Bild von Florian Kaiser-Schau

    Bild 1 : Tobias Schultz (Betreuer), Norman Buhr (Teammanager & Co-Trainer, Torsten Pingel (Torwart-Trainer), Björn Andresen (Sportvorstand TuS Teutonia Alveslohe), Marco Nagel (Co-Trainer), Lars Schmidberger (Cheftrainer).

    Der TuS Teutonia Alveslohe e.V. verpflichtet zur Saison 2020/2021 "Lars Schmidberger" als neuen Fußball-Cheftrainer!

    Der bisherige Cheftrainer Peer Meinke scheidet zum 30.06.2019 als Trainer der Liga-Mannschaft aus. Nach intensiven Verhandlungen & Sitzungen kann der TuS Teutonia Alveslohe e.V. nun über folgende Neustrukturierungen und
    Neuverpflichtungen informieren.

    Lars Schmidberger wird ab der Spielzeit 2020/2021 die Geschicke der 1.Herren des TuS Teutonia Alveslohe e.v. leiten & übernehmen, Lars Schmidberger übernimmt hierbei den Cheftrainerposten beim TuS Teutonia Alvelohe.

    Dicht an seiner Seite wird sein Co-Trainer Marco Nagel arbeiten, der bisherige Co-Trainer Norman Buhr bleibt der Mannschaft als Teammanager und weiter Co-Trainer erhalten. Das Trainerteam ergänzt sich weiter durch Torwart-Trainer Torsten Pingel und Betreue

    Mehr Infos...

    SHFV Spielbetrieb ruht vorerst bis 19. April

    wie hier bereits berichtet ruht der Sport zur Zeit.

    Hier noch mal eine Info vom SHFV als Auszug.

    "Der Spielbetrieb im Schleswig Holsteinischen Fußballverband (SHFV) wird vorerst bis zum 19. April 2020 ruhen. Der SHFV folgt damit dem Erlass von Allgemeinve rfügungen zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen seitens des schleswig holsteinischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren.
    Gemäß dem Erlass sind Zusammenkünfte in Sportvereinen bis zum 19. April 2020 einzustellen. Der SHFV bittet seine Vereine ausdrücklich, zu beachten, dass demzufolge auch jeglicher Trainingsbetrieb auszusetzen ist."

    Wir werden an dieser stelle Informieren wenn der Sportbetrieb wieder stattfinden kann.

    Die gesamte SHFV Info findet Ihr hier.
    https://www.tus-alveslohe.de/files/991/200316-shfv-spielbetrieb-ruht-vorerst-bis-19-april.pdf

     

     

     

    TuS Teutonia Alveslohe – TuS Hartenholm II 5:2 (5:1)5:2 Sieg gegen Hartenholm II

    Teutonen legen Grundstein für Heimsieg in Halbzeit Eins

    „Wir haben eine sehr dominante erste Halbzeit gespielt und da war sicherlich der Grundstein für den heutigen Sieg“ freute sich Co Trainer Norman Buhr nach Spielende. Bereits in Spielminute 1 konnte ein Distanzschuss von Rene Malinowski nur mit größter Mühe geklärt werden, den Nachschuss schoss Stefan-Alin Nebunu an die Unterkante der Latte, den aufspringenden Ball köpfte Tim Müller freistehend über das Tor. Wenig später aber das 1:0 für die Teutonen, als die Hartenholmer Abwehr einen langen Pass über die Viererkette falsch einschätzte und Tim Müller und Lukas Neubart-Knust beide alleine auf den Keeper zuliefen. Querpass Müller -Tor Neubart-Knust (3.Minute).

    Die Teutonen noch in Feierlaune und wenig später die kalte Dusche, nachdem man sich nach einem Stellungsfehler überlaufen ließ und Simon Brakel zum 1:1 vollendete. 

    Danach spielte aber nur noch Teutonia. K

    Mehr Infos...

    Generalabsage: SHFV-Spielbetrieb ruhtGeneralabsage aller Spiel aller Klassen

    Meldung vom 12. März 2020 des SHFV

    Das Geschäftsführende Präsidium des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbands hat am heutigen Donnerstagmorgen (12.03.) entschieden, den Spielbetrieb in Schleswig-Holstein bis einschließlich Sonntag, den 22. März 2020, einzustellen. Die Generalabsage betrifft alle Spiel-und Altersklassen. Damit reagiert der Verband auf die aktuelle Entwicklung rund um das Thema Coronavirus. „In Absprache mit den Vorsitzenden der jeweiligen Spielausschüsse sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass eine Generalabsage zum Wohle aller Beteiligten unumgänglich ist“, erklärt SHFV-Präsident Uwe Döring. „Jedes Wochenende werden in Schleswig-Holstein rund 2.500 Fußballspiele ausgetragen. Insbesondere auf dem Platz, aber auch auf den Zuschauerrängen herrscht ein erhöhtes Infektions-Risiko. Um dieses Risiko für alle Beteiligten zu minimieren und somit einen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus zu leisten,

    Mehr Infos...


    TuS Teutonia Alveslohe – SSC Phoenix Kisdorf II 0:3 (0:0) 

    Bericht 1. Herren - Spiel vom 05.03.2020

    “Kisdorf hat das Spiel verdient gewonnen und ist seid Saisonbeginn für mich der Aufstiegsfavorit Nr.1 Die große Spielerauswahl mit evtl. zusätzlicher möglicher Unterstützung aus dem A-Jugend Kader, sowie der Ersten Herren geben den Kisdorfern zahlreiche Variationsmöglichkeiten, so ist ein Aufstieg aus meiner Sicht beinahe schon Pflicht. Trotzdem konnten wir in den ersten Minuten kämpferisch und von der Einstellung dagegenhalten, konnten uns offensiv jedoch kaum entwickeln“ fasste Co-Trainer Norman Buhr den Donnerstagabend zusammen.
    Torlos ging es in die Kabine.
    Eine Unaufmerksamkeit nach einem schnell ausgespielten Freistoß brachte die Gäste in Führung.
    Torschütze war Lars Fabian Rentfort (52. Minute).
    Ein sehenswerter Freistoss von Fabian Velten Vogt brachte in der 66.Spielminute die Vorentscheidung.
    Als der gleiche Akteur in der 70. Minute per Foulelfmeter traf, w

    Mehr Infos...

    Rückrunde 1. und 2. Herren Saison 2020

    Das Jahr 2020 hat gerade begonnen und die Hallenfußballturniere sind im vollen Umfang in Gange.

    Das hält uns jedoch nicht davon ab frühzeitig über die Rückrundenspiele unserer 1. und unserer 2. Herren zu informieren. Unsere 1. Herren belegt derzeit Rang 3, punktgleich mit dem Tabellenzweiten dem TSV Weddelbrook, dieser hat jedoch noch ein Spiel weniger bestritten.

    Für die Mannschaft von Trainer Peer Meinke, Co-Trainer Norman Buhr und Torwarttrainer Torsten Pingel beginnt die Rückrunde mit einem direkten Aufstiegsaspiranten Duell (Nachholspiel), Gegner ist niemand geringeres als der SSC Phoenix Kisdorf II, die Kisdorfer belegen derzeit Rang 4 in der Tabelle und stehen somit unmittelbar hinter unserem TuS. Ein gleich zu Beginn richtungsweisendes Duell!

    Rückrunde 1. Herren

    Unsere II. Herren schlägt sich wacker in der Kreisklasse B. Das von Lars Schmidtberger und Marco Nagel trainierte Team befindet sich derzeit im gesi

    Mehr Infos...

    Einladung zum Spezie-Cup am 1.2.2020 um 11.00 UhrEinladung zum Spezi-Cup 2020

    Die 1. Fußball Herren laden alle Sparten des TuS Teutonia Alveslohe ein zum vereinsinternen 

    Spezi-Cup
    Samstag, 01.02.2020
    Turnierbeginn: 11.00 Uhr
    Bürgerhalle Alveslohe

    Auch in diesem Jahr kommt es zum traditionellen

    Volleyball-Turnier

    Der Spielmodus ist abhängig von der Anzahl der Meldungen.

    Jede Mannschaft stellt eine/n Schiedsrichter/in. 

    Für Speisen / Getränke wird gesorgt, sowie für gute Unterhaltung und Gewinnspiele im Rahmenprogramm.

    Mannschaftsmeldungen unter Angabe des „Mannschaftsnamens“, der Teilnehmerzahl und des Ansprechpartners/in.
    erbeten bis zum 31.12.2019 per Mail an nbhu@aol.com

    Achtung:
    Das Turnier findet nur statt, wenn bis zum Stichtag mindestens 6 verbindliche Anmeldungen vorliegen.
    Leider waren in den letzten Jahren immer weniger Anmeldungen zu verzeichnen, deshalb diese Maßnahme.

    Spiel Verschoben... Spitzenspiel gegen SSC Phonix wird verschoben

    Kein Spitzenspiel in Alveslohe.
    Auf Antrag von Kisdorf wird das Spiel das am 24.11. in Alveslohe stattfinden sollte ins Jahr 2020 verlegt. Somit ruht der Ball im Jahr 2019. Sehr schade. Die im Vorverkauf erworbenen Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

     

     

     

    Der neue Teutonen-Echo ist online!Teutonen Echo ist online

    dies ist die Ausgabe 2057 vom 19.09.2019 vom Teutonen-Echo- Die Fussball-Sportplatz Zeitung.
    Die ist der letzte Teutonen Echo vor der Winterpause.

    Hier kommt Ihr zum aktuellen Teutonen-Echo

    Viel Spaß beim lesen.

    TuS Teutonia Alveslohe -TSV Nützen 6:0 (1:0) 17.11.2019


    Teutonen siegen eindeutig
    (Bericht von Norman Buhr)

    „In der Anfangsphase waren wir noch nicht so zielstrebend und kamen nur zu wenigen Torchancen. Nach den ersten Treffern lief es jedoch sehr flüssig. Speziell die dreißig Spielminuten nach Wiederanpfiff waren schön anzuschauen und da haben wir ein paar gute Lösungen gefunden und in Tore umgemünzt“ freute sich Teutonia’s Co-Trainer Norman Buhr nach Spielende sichtlich zufrieden.
    Das Spiel startete wie erwartet. Defensiv eingestellte Gäste, die den Alveslohern das Spielgeschehen überließen. Teutonia klar spielbestimmend jedoch noch nicht mit den Mitteln die ersten Tore zu generieren.
    Ein Kopfball von Alexander Uhn wurde geklärt, der Ball aus Sicht der Gastgeber klar hinter der Torlinie, jedoch lief das Spiel weiter.
    So musste eine Standardsituation die Führung bringen.
    Lasse Meinke verwandelte einen Freistoß aus 23 Metern, der zusätzlich noch unhaltbar abgefälsc

    Mehr Infos...

      Werbung-2015
      blockHeaderEditIcon

      Fuss-Geschaeftsstelle
      blockHeaderEditIcon

      TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

      Geschäftsstelle
      Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
      25486 Alveslohe
      Telefon: 04193 - 88 260 16
      E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

      Fuss-Öffnungszeiten
      blockHeaderEditIcon

      Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

      Di.   09:00 - 11:00 Uhr

      Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

      Do.  18:00 - 20.00 Uhr

      Impressum-Kontakt
      blockHeaderEditIcon
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      *