*
TuS-Teutonia-Alveslohe

TuS Teutonia ALveslohe e.V. der Sportverein in Alveslohe seit 1913

Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Kunstrasenplatz Kunstrasenplatz
Sportarten Sportarten
Fitness Fitness
Badminton Badminton
Training Training
Trainer Trainer
Turniere Turniere
Bilder Bilder
Drachentanz Drachentanz
News News
Fussball Fussball
1. Herren 1. Herren
2. Herren 2. Herren
D-Junioren D-Junioren
D-Juniorinnen D-Juniorinnen
Altherren Altherren
Handball Handball
Ballsport-Kids Ballsport-Kids
Tischtennis Tischtennis
DTTM DBS Presse DTTM DBS Presse
Ihre Ansprechpartner Ihre Ansprechpartner
Belegungspläne Belegungspläne
Downloads Downloads
ÜL-Ausbildung ÜL-Ausbildung
Jahreshefte Jahreshefte
Protokolle Protokolle
Impressum Impressum
Kontakt Kontakt
Datenschutz Datenschutz
Alveslohe-HP

 


Aktuelle Informationen
aus der Gemeinde
Alveslohe findet Ihr
unter
www.alveslohe.eu
 

 

Aktuelles

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

Handball-Damen

Eine englische Woche für die Handballdamen. Nach dem knapp gewonnenen Spiel am 15.11. standen die Damen 4 tage später schon wieder auf der Platte, um in einem Nachholspiel gegen die Damen der HF HUK ihr Können zu beweisen.

Nach etlichen kleinen und größeren Katastrophen (vergessene Sportschuhe und Verletzungspech) konnten die Alvesloherinnen das Spiel, nach wechselseitiger Führung und einem Halbzeitstand von 6 zu 9 aus Sicht der Gastgeber in Kisdorf, dann zumindest mit einem gewonnen Punkt (14 : 14) beenden.

Unsere Tore machten:

Sarah Relling 7m-Wunder: 7, Anna-Lena Siemsen Flitzer auf der rechten Seite: 3

Miriam Puppe Flitzer auf der linken Seite: 1 Anni Toll Kämpferin am Kreis: 1

Susi Vogt Joker: 1 Anne Kassebaum Ansagerin in der Mitte: 1

Aber zur Erholung blieb den Damen keine Zeit, schon am Sonntag mussten sie mit dezimiertem Kader nach Brokstedt, um dem Team aus Hardebek das Leben schwer zu machen. Mit tatsächlich 7 Spielerinnen und einem vereinsamten Jürgen auf der Bank begann das Spiel gegen den Drittplatzierten und die Alvesloherinnen konnten sich in den ersten Minuten über die einzige Führung im gesamten Spiel freuen.

Die Abwehr stand, doch gegen die vielen Tempogegenstöße waren die TuS-Damen teilweise machtlos. Im Angriff wollte der Ball einfach nicht die Alvesloher Hände geschweige denn das Tornetz erreichen.

Mit einem Halbzeitstand von 16 : 6, setzte sich die Mannschaft das Ziel, sich nicht mit mehr als 20 Toren Unterschied aus Brokstedt zu verabschieden..

Und? Gesagt getan... die Damen kämpften um jeden verloren gegangenen Ball, brachten die Gegner und den Trainer der Hardebeker zur Weißglut und konnten so völlig erschöpft das Spielfeld mit einem Endergebnis von 27 zu 11 verlassen...

Unsere Tore machten:

Sarah Relling 7, Anna- Lena Siemsen, 3 Susi Vogt 1

 Das nächste Spiel findet am 06.12.2009 in Oering statt.


26.11.2009 14:45 (1584 x gelesen)
Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Impressum-Kontakt
Datum-Uhrzeit
Heute ist
Platzhalter
 

Werbung-2015

TuS Treffen
TuS-Treffen
für alle Spartenleiter,
Übungsleiter, Betreuer
und Mitglieder findet
 ab sofort alle vier Wochen
 
von 
19.00 - 21:30 Uhr
im Meetingpoint statt. 
Hier die aktuellen Termine
Teutonen-Echo
Hier kommt Ihr zum aktuellen Teutonen-Echo
Link zu Belegungsplänen

Belegungspläne

 

Freiwilliges Soziales Jahr
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail