Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Nutzung der Alvesloher Sportstätten
blockHeaderEditIcon

A C H T U N G: WICHTIG!
TuS-Regeln für die Nutzung der Alvesloher Sportstätten 

Folgende Regeln sind von Gastmannschaften wie auch den Heimmanschaften, allen Sporttreibenden und Besuchern vor dem Betreten der Alvesloher Sportstätten sorgfältig zu lesen und zu beachten.

TuS Fußball-Regelungen im Trainingsbetrieb (163kb PDF)

TuS Fußball-Regelungen im Spielbetrieb (wichtig Infos auch für Gastmanschaften und Besucher) (227kb PDF)

TuS Regelungen zur Nutzung der Bürgerhalle (600kb PDF)

TuS Regelungen zur Nutzung der Schulturnhalle (650kb PDF)

 

Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

SG Rönnau-Segeberg II – TuS Teutonia Alveslohe 0:2 (0:1)

Teutonen siegen nach Anfangsproblemen verdient auswärts
„In Summe haben wir dieses Spiel verdient gewonnen, in der Anfangsphase haben wir uns jedoch das Leben selbst schwer gemacht und den Gastgeber zu einigen Torchancen eingeladen“ analysierte Teutonia’s Co-Trainer Norman Buhr nach Spielende.
Dabei hatten die Teutonen in der 2.Spielminute die erste Torchance der Partie. Christian Rammin tauchte frei im Strafraum auf, sein Torschuss konnte jedoch kurz vor der Torlinie entschärft werden. ...


Dann war erst einmal der Gastgeber am Zug, konnte jedoch einige Kontermöglichkeiten und Torchancen nicht konsequent umsetzen oder scheiterten am Pfosten.
In der 33. Spielminute gingen die Teutonen dann in Führung.
Lukas Neubart war alleine auf dem Weg in den Strafraum, und wurde ca. 25m vor dem Tor gefoult.
Der Schiedsrichter entschied sich jedoch nur die gelbe Karte zu ziehen, obwohl auch eine Notbremse mit anschließender Roter Karte möglich gewesen wäre.
Lukas Glomb nahm sich der Sache an und der direkte Freistoß flog zum 1:0 für die Teutonen ins Tor, nachdem der Ball auf dem schwer zu bespielenden nassen Rasen kurz vor dem Keeper aufsetzte.
Nun war Alveslohe im Spiel und hatte wenig später die Chance auf 2:0 zu stellen, jedoch hatte Lukas Neubart Pech, als ein Kopfball pariert werden konnte und er wenig später aus Nahdistanz nur die Latte traf.
Somit ging es mit einer knappen 1:0 Führung in die Kabine.
Nachdem Pascal Reich schon vor dem Anpfiff mit muskulären Problemen passen musste, zog sich Felix Koll ebenfalls eine Verletzung zu und musste zum zweiten Durchgang ersetzt werden.
Ferydon Jamshidi Moghaddam ging somit in die Sturmspitze neben Christian Rammin und Lukas Neubart ergänzte das Mittelfeld.
Jamshidi war es auch der mit dem ersten Angriff in der zweiten Halbzeit das 2:0 erzielen hätte können. Der Torhüter der Heimmannschaft konnte jedoch den Ball zur Ecke lenken.
Wenig später hatte Rönnau/Segeberg die Chance zum 1:1, Daniel Driessen konnte jedoch zur Ecke abwehren.
Weitere gute Torchancen für die Alvesloher folgten nun, jedoch trafen weder Mike Lohse, Christian Rammin oder Ferydon Jamshidi Moghaddam zum befreienden 2:0.
So musste wieder ein Standardtor zum 2:0 herhalten.
Ein Freistoß von Lukas Glomb wurde von der Mauer unglücklich abgefälscht, sodass der Heimkeeper ohne Abwehrmöglichkeit blieb. Der Treffer zum 2:0 in der 79.Minute war dann die Entscheidung.
Alveslohe spielte das Ergebnis mit Routine herunter, und auch ein Geschoss von Jesse Plietzsch konnte der Keeper mit Mühe und Not noch entschärfen J
Aufstellung:
Driessen – Czerwinsky – Dethlefsen, L.Glomb, D.Lohse – Koll (46.Jamshidi Moghaddam), L.Meinke, M.Lohse, K.Meinke (85.Malinowski) – Rammin, Neubart (81.Plietzsch)
Tore: L.Glomb (2)
Gelbe Karten: Neubart, Jamshidi Moghaddam
TuS Alveslohe-Fanshop
blockHeaderEditIcon

Der TuS-Alveslohe Fanshop powered by Fan12

Der TuS Alveslohe hat jetzt einen FanShop
Dieser wird durch Fan12 betrieben.
 

Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*