Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Nutzung der Alvesloher Sportstätten
blockHeaderEditIcon

A C H T U N G: WICHTIG!
TuS-Regeln für die Nutzung der Alvesloher Sportstätten 

Folgende Regeln sind von Gastmannschaften wie auch den Heimmanschaften, allen Sporttreibenden und Besuchern vor dem Betreten der Alvesloher Sportstätten sorgfältig zu lesen und zu beachten.

TuS Fußball-Regelungen im Trainingsbetrieb (163kb PDF)

TuS Fußball-Regelungen im Spielbetrieb (wichtig Infos auch für Gastmanschaften und Besucher) (227kb PDF)

TuS Regelungen zur Nutzung der Bürgerhalle (600kb PDF)

TuS Regelungen zur Nutzung der Schulturnhalle (650kb PDF)

 

Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

Alvesloher Neujahrsempfang

Am Sonntag, den 08. Januar, fand der 21. Neujahrsempfang der Gemeinde Alveslohe und des TuS Teutonia Alveslohe e.V. im Bürgerhaus statt.
Mehr als 200 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil.
Jochen Köhler eröffnete den Neujahrsempfang und begrüßte alle Gäste. 
Danach bat Jochen die Anwesenden sich zu einer Schweigeminute zu erheben und den Opfer der vielen in aller Welt so unnötigen Anschläge und der im vergangenden Jahr verstorbenen Sportskameraden zu gedenken. 
Im Anschluss daran sprach Pastorin Simone Pottmann. Sie wandte sich mit hoffnungsvollen Worten an die Gemeinde, trotz der schwierigen und unruhigen Zeiten zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. ...


 


Frau Henning, die vor kurzem durch einen Brandunfall schwer verletzt wurde und mit dem Notfall-Helikopter ins Krankenhaus kam, bat  darum, ein paar Worte beim Neujahrsempfang zu sprechen. Sie meldete sich so zu sagen zurück und sagte, dass sie so froh sei, trotz der schweren Verbrennung am Leben und auch wieder zu Hause sein zu können.

Als Show-Akt hatten sich die Tanzkinder von Tina und Nele angekündigt. Ihr erster Tanz fand zum Titel "I will follow him" aus Sister Act statt. Es ist immer wieder schön, zu sehen, mit wie viel Spaß die Kinder und Trainerinnen bei der Sache sind.

Der Bericht des Vorstandes wurde dieses Mal in etwas anderer Form dargeboten. Anni und Claudia interviewten, mit durchaus schauspielerischem Talent, sich gegenseitig und erzählten über das zurückliegende Jahr und die Planungen für 2017. Das Publikum wurde natürlich auch mit einbezogen und nach ihren Wünschen für 2017 befragt.

Nach diesem lockeren Vorstandsbericht stand Show-Act 2 der Kindertanzgruppe auf dem Programm. "Billy Jean" von Michael Jackson wurde mit tollen Moves getanzt. Der Frontmann  hatte leuchtende Schuhe an und einen weißen Hut auf und alle anderen ganz in schwarz mit schwarzem Hut. Toll gemacht !!! Sie ernteten viel Beifall und mussten noch ein zweites Mal auf die Bühne.

Danach berichtete Bürgermeister Peter Kroll über das zurückliegende Jahr und über die Haushaltsplanungen für 2017. Das Jahr 2016 war duch Baumaßnahmen geprägt, z.B. die Umrüstung der Bürgerhalle auf LED, die energetische Sanierung der Schulsporthalle, die leider durch einen Regenwasserschaden und
bisher ungeklärter Schadensregulierung noch nicht abgeschlossen ist.
Problemlos umgesetzt wurde die Kindergartenerweiterung.
Für dieses Jahr gibt es zwingend erforderliche Anschaffungen neuer Schutzkleidung für die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Alveslohe, die Sanierung des Schulsporthallenbodens, die Verbesserung der Oberflächenentwässerung im Bereich der Grundschule und die Umwandlung des Grandsportplatzes in einen Kunstrasenplatz, den Bau von 2-3 Regenrückhaltebecken und den Bau eines Mehrgenerationsplatzes beim Bürgerhaus.
Im Anschluß berichtet Kalli Spethmann über die Fortschritte der Planung des Kunstrasenplatzes. 
Eine der Aktionen - um einen Teil der Eigenmittel aufzubringen - ist z.B. der obligatorische Verkauf der Felder des Kunstrasenplatzes. Hier wurden bereits über 500 der ca. 980 Felder verkauft. Alle, die ein Feld oder mehrere Felder für 15 Euro erworben haben, werden auf einer auf dem Sportplatz angebrachten Tafel genannt werden. Beim Grünen Marktfest wurde z.B. schon einer der Elfmeterpunkte versteigert. Beim Neujahrsempfang wurde dann der 2. Elfmeterpunkt in der Form einer amerikanischen Versteigerung versteigert. Insgesamt sind an die 800 Euro für den 2. Elfmeterpunkt  zusammen gekommen. Ersteigerer war Darius Peters. 
Nach dem offiziellen Teil gab es  noch bei Kaffee und belegte Brötchen genügend Gelegenheit zum Smaltalk.

#Cms Block [Gadgets :: NJE-2017]#
TuS Alveslohe-Fanshop
blockHeaderEditIcon

Der TuS-Alveslohe Fanshop powered by Fan12

Der TuS Alveslohe hat jetzt einen FanShop
Dieser wird durch Fan12 betrieben.
 

Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*