Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

Spielbericht 1. Herren Fussball beim TuS

(von Norman Buhr)

„Absolut enttäuschender Auftritt der Teutonen. Auch wenn wieder zahlreiche Spieler aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung standen, darf man dieses Spiel nicht verlieren.
In so einem 6 Punkte Spiel muss man alles in die Waagschale werfen was man zur Verfügung hat. Leider tun das zur Zeit nicht alle Akteure, und dann ist es schwer zu punkten. Das fängt mit Trainingsbeteiligung an, Spielvorbereitung und  Einsatz und Wille ein Spiel zu gewinnen. Das war leider nicht gegeben. Anspruch und Wirklichkeit klaffen momentan sehr weit auseinander.“ sagte ein enttäuschter Co-Trainer Norman Buhr nach Spielende. ... 


Tensfeld fand besser ins Spiel und Teutonia brauchte etwas um ins Spiel zu finden. Nach zehn Minuten konnte Alveslohe ein leichtes Übergewicht entwickeln und kam zu ersten Torchancen.
In der 23.Minute konnte Christian Rammin das 1:0 erzielen, nachdem er ein Laufduell gewinnen konnte und den Ball über die Linie drücken konnte. Danach boten sich weitere Torchancen durch Niko und Lukas Glomb, welche jedoch keine weiteren Treffer brachten.
In der 44.Minute dann der Schock. Ein Tensfelder tauchte frei vor Keeper Daniel Driessen auf, legte sich den Ball zu weit vor und nutze dann seine letzte Möglichkeit etwas zählbares aus dieser Situation zu machen und suchte den Bodenkontakt. Zum Entsetzen und Erstaunen zeigte Schiedsrichter Ralf Ehlert (TSV Weddelbrook) auf den Elfmeterpunkt , welcher durch Alexander Mischker zum 1:1 Pausenstand verwandelt wurde.

Das Trainerteam appellierte nochmal an seine Truppe, dass man mehr investieren müsste und wies auf die Schwachstellen hin, jedoch ohne eine Verbesserung erzielen zu können.
Tensfeld gehörte die Anfangsphase und ging in der 58.Minute durch einen Distanzschuss von Torge Brötzmann in Führung. Es dauerte bis zur 70.Minute ehe Alveslohe sich davon erholen konnte. Christian Rammin vergab im 1:1 Duell die Ausgleichschance und auch ein Dropkickschuss von Niko Glomb landete nicht im Tensfelder Tor.
Mit dem Treffer zum 3:1 in der 83.Minute durch Alexander Mischker war die Partie fast entschieden. Hier konnte der Ball im Strafraum nicht geklärt werden und der Tensfelder Spieler nutze diese Chance eiskalt.
In der Nachspielzeit konnte Lasse Meinke per Einzelleistung in den Strafraum eindringen und den Ball im Tor unterbringen. Beim Torschuss wurde der Alvesloher gefoult, der Ball landete im Tor, jedoch fand die Vorteilsauslegung nicht statt, und somit gab es Elfmeter, welcher vom gefoulten selbst verwandelt wurde. Danach erfolgte der Abpfiff.

Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*