Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

Handball SiegSpielbericht Kreisklasse Damen : 
TuS Teutonia Alveslohe - SG Boostedt/Großenaspe 

(von Florian Kaiser-Schau)

Heimsieg, und was für einer! Wir gewinnen gegen die SG Boostedt/Großenaspe mit 18:13 (9:9). In einer hart umkämpften Partie fighteten unsere Mädels wie wir Sie noch nie haben fighten sehen! Gegen den letztjährigen Tabellenzweiten aus Boostedt und Großenaspe lieferten unsere Mädels eine Galavorstellung par excellence ab! Hinten wurde um jeden Zentimeter Hallenboden gekämpft, gebissen und gekratzt und vorne fanden die Würfe den Weg ins Ziel. ....
 


Unsere Damen fanden schnell & gut ins Spiel und so führten wir nach 12 gespielten Minuten mit 4:1. Boostedt/Großenaspe wäre jedoch nicht Vorjahreszweiter geworden, hätten die Gäste-Damen sich hiervon beeindrucken lassen. Boostedt/Großenaspe blieb zu jedem Zeitpunkt gefährlich und gestaltete das Spiel fortan ausgeglichen, nach 24 gespielten Minuten stand es 8:8, zur Halbzeit 9:9.
In der zweiten Halbzeit bewegte sich lange nichts, beide Teams egalisierten sich durch ihre Abwehrreihen - Zwischenstände nach weiteren 15 gespielten Minuten 10:10 / 11:11. Das Spiel stand nun auf Messerschneide und es flog ein Hauch von Entscheidung durch die Luft. Diese sollte nun folgen, ein magischer Moment umfasste unsere Alvesloherin, die jetzt alles daran setzten und alles dafür taten das Spiel zu den eigenen Gunsten zu entscheiden, Unsere Mädels namen das Heft des Handelns in die Hand und verwandelten die Alvesloher Bürgerhalle in ein jubelndes Tollhaus.Innerhalb von wenigen Minuten warfen unsere Damen Vier Tore und zogen auf 15:11 davon. Eine Vorentscheidung deutete sich an, Boostedt/Großenaspe verkürzte noch einmal auf 15:12.
Unsere Damen blieben hiervon jedoch gänzlich unbeeindruckt und spielten weiter ihr Spiel und zogen auf 17:12 bzw. 18:13 davon. 18:13, das bedeutete auch gleichzeitig den Endstand, nach dem die letzten Sekunden in eigenem Ballbesitz runtergespielt werden konnten. Weiter bedeutet das - Zweiter Sieg in Folge, zweites Heimspiel, zweiter Heimsieg, weiter ungeschlagen! Unsere Mädels starten somit mit 5:1 Punkten und 49:32 Toren / +17 in die Saison.

Ein großes "DANKE SCHÖN" an unsere Fans, die unsere Mädels "wie immer" lautstark anfeuerten und unterstützten.Super, das gefällt uns! Alveslohe wird zur "HANDBALLHÖLLE ;) "

"Chapeau Mädels, das war groß!"

Die Tore für unseren TuS warfen:
Chrissie Habeck 9x, Victoria Schrader 5x, Anne Kassebaum 1x, Anika Leißner 1x, Pia Fleckenstein 1x & Julia Seemann 1x

Alina Kaiser hält einen Siebenmeter!
Chrissie Habeck verwirft einen Siebenmeter (Lattentreffer)

Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*