Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

Handball DamenHandball Damen Alveslohe

Unsere Damen sind eine Wucht - drittes Spiel in 2016, dritter Sieg! Nach einer phantastischen Leistung sicherten sich unsere Mädels ihren dritten Sieg im dritten Rückrundenspiel und damit den zweiten Auswärtserfolg der Saison. In einer immer spannenden und rasanten Partie ging es auf und ab, beide Teams schenkten sich nichts und so kam es zu einem Spiel mit offenem Visier, bei dem die Abwehrreihen das Spiel diktierten. Unsere Alvelsoher Mädels fanden gut in die Partie und konnten sich schnell eine 2:0 Führung herausspielen. Zu diesem Zeitpunkt war man spielübergreifend bereits 45 Minuten ohne Gegentreffer, hatte man doch in der 2.Halbzeit gegen Kattendorf zu Null gespielt. Nach 15 gespielten Minuten war es dann jedoch soweit ... 


...  und es wurde wieder ein Treffer zugelassen, Hartenholm konnte auf 2:1 verkürzen und kurz darauf sogar zum 2:2 ausgleichen. Unsere Frauen schüttelten sich jedoch nur kurz und gaben prompt die richtige Antwort, Alveslohe ging wieder mit 3:2 in Führung. Weiter ging es mit einem offener Schlagabtausch, 3:3, 4:3 Führung, 4:4, 5:4 Führung, 6:4 Ausbau der Führung, 6:5 - Halbzeit. Zeit zum Durchschnaufen.
Nach der Halbzeit ging es mit Überzahl und Ballbesitz weiter, jedoch verschlief man die ersten Minuten und fand sich prompt in Rückstand wieder. Hartenholm konnte nicht nur ausgleichen (6:6), sondern ging sogar mit zwei Toren Vorsprung in Führung (6:8 aus Alvesloher Sicht) gehen. Unsere Mädels spielten nun zum Teil fahrig, einsilbig und eintönig und schenkten viele Bälle leicht her. Es dauerte bis zur 40. Minute, ehe der Ball wieder den Weg ins gegnerische Tor (7:8) und unsere Mädels zurück ins Spiel fanden. Unsere Damen bewiesen nun Nervenstärke, ließen sich von einem weiteren Gegentreffer (7:9) nicht unterkriegen und kamen auf 8:9 heran und glichen zum 9:9 aus. Die Uhr zeigte nun noch genau 10 zu spielende Minuten an und und Hartenholm konnte wieder in Führung gehen (9:10). Unsere Mädels gaben abermals nicht auf und glichen schnell wieder zum 10:10 aus. Von den Trainer angepeitscht steckten unsere Damen nochmal alles in die Abwehrarbeit und konnten so einige Ballgewinne forcieren. Durch den ersten Ballgewinn erfolgte prompt der 11:10 Führungstreffer, den Hartenholm jedoch noch einmal ausgleichen konnte (11:11). Unsere Damen ließen jetzt jedoch hinten nichts mehr anbrennen und die gewonnen Bälle am eigenen Kreis wurden in eigene Tore umgemünzt 12:11 bzw. 13:11 Endstand. Das Spiel konnte somit positiv für unseren TuS entschieden werden!
Die Tore für unseren TuS erzielten: Franziska Kroll (9x - 5x7 Mtr.), Jessica Kain (1x), Ann Christin Toll (1x), Pia Fleckenstein (1x), Anne Kassebaum (1x)
Unser Team : Alina Kaiser, Pia Fleckenstein, Franziska Kroll, Ann-Christin Toll, Jessica Kain, Kim Merse, Ilona Querling, Susanne Vogt, Anne Kassebaum, Inga Nordhausen, Anika Leißner, Svenja Tramborg, Vicky Schrader, Sabine Finder.
Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*