Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Nutzung der Alvesloher Sportstätten
blockHeaderEditIcon

A C H T U N G: WICHTIG!
TuS-Regeln für die Nutzung der Alvesloher Sportstätten 

Folgende Regeln sind von Gastmannschaften wie auch den Heimmanschaften, allen Sporttreibenden und Besuchern vor dem Betreten der Alvesloher Sportstätten sorgfältig zu lesen und zu beachten.

TuS Fußball-Regelungen im Trainingsbetrieb (163kb PDF)

TuS Fußball-Regelungen im Spielbetrieb (wichtig Infos auch für Gastmanschaften und Besucher) (227kb PDF)

TuS Regelungen zur Nutzung der Bürgerhalle (600kb PDF)

TuS Regelungen zur Nutzung der Schulturnhalle (650kb PDF)

 

Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

Fußball 1.Herren Fußball Herren Alveslohe Kreisliga Segeberg

Verdienter Sieg des Topfavoriten der Kreisliga – Teutonen aber nicht chancenlos.
TuS Teutonia Alveslohe – SSC Phoenix Kisdorf 0:5 (0:2)
Die Kisdorfer gingen durch einen Freistoss von Daniel Buhrke bereits in der 2.Minute früh in Führung und hatten wie erwartet die Feldüberlegenheit.
Aber auch Teutonia war nicht chanenlos und konnte den schwächsten Mannschaftsteil der Kisdorfer, die Abwehr, 2-3 in Verlegenheit bringen.
L.Glomb kam aus acht Metern frei zum Abschluss, zielte aber am Tor vorbei und auch Christian Rammin  konnte keinen Treffer erzielen, als er frei vor Phoenix Keeper Marco Martens auftauchte. Sein Heber fand nicht den Weg ins Tor. Kisdorf spielte über weite Teile der Begegnung mit Feldüberlegenheit und Ballbesitz, es dauerte aber bis zur 44.Minute, bis der zweite Treffer erzielt werden konnte. Ein Schuss von Leif ...

... Straube landete an der Querlatte des Teutonia Tores und den Abpraller konnte Phoenix Torjäger Buhrke aus stark abseitsverdächtiger Position im Tor unterbringen. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff klatschte im Anschluss an einen Eckball ein Kopfball vom Alvesloher Alexander Uhn an den Phoenix-Pfosten und konnte dann von einem Phoenix Akteur geklärt werden. Die erste gute Torchance nach dem Pausenpfiff hatte den Niko Glomb. Nach einer Tändelei in der Kisdorfer Abwehr konnte er frei vor dem Tor auftauchen, scheiterte aber mit seinem Torschuss an Keeper Marco Martens. Wie Tore erzielt werden, zeigte dann erneut Buhrke, der nach einer Flanke zum 3:0 für Phoenix einköpfen konnte. Mit dem Treffer zum 3:0 war das Spiel endgültig entschieden, da Phoenix die gebotenen Torchancen nutzen konnte. Wilken Boie erhöhte per Kopf auf 4:0 und mit einem Flachschuss legte Buhrke mit seinem vierten Treffer zum 5:0 Endstand nach. Auf der Gegenseite prallte ein Kopfball von Christian Rammin von der Unterkantte der Latte zurück ins Feld, sodass den Teutonen kein Treffer an diesem Spieltag gelingen wollte. Teutonia’s Co-Trainer Norman Buhr nach Spielende „Natürlich ein verdienter Sieg der Kisdorfer. Wenn man gegen diese Truppe etwas mitnehmen will, muss alles passen. Leider konnten wir die Torchancen nicht nutzen und auch das frühe 1:0 der Kisdorfer passte nicht in unser Konzept“.
Aufstellung: Driessen – Uhn – Dethlefsen, M.Schröder (89.L.Schröder), Schuth – Mangelsen, Kaul, L.Glomb – N.Glomb (83.Langbehn), Brochhagen – Rammin (69.Nagel)
Tore: -
Gelbe Karten: L.Glomb, Mangelsen
Die Mannschaft belegt jetzt Platz 12 der Tabelle.
Das nächste Spiel findet zu Hause gegen Garbeck statt.
Sonntag, 18. Okt Sportplatz 15 Uhr
TuS Alveslohe-Fanshop
blockHeaderEditIcon

Der TuS-Alveslohe Fanshop powered by Fan12

Der TuS Alveslohe hat jetzt einen FanShop
Dieser wird durch Fan12 betrieben.
 

Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*