Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

3-tägiges Handball Damen TrainingslagerTrainingslager Handball Damen

Am letzten Wochenende absolvierte unsere Damen Handball Mannschaft ein 3-tägiges Trainingslager in der Bürgerhalle in Alveslohe. Im Vordergrund standen vor allem Kondition, Kraft und Taktik. Genutzt wurden hierfür die Bürgerhalle, das Freibad sowie viele  schöne Alvesloher Feldwege.
Das Trainingslager startete am Freitag um 19:30 Uhr mit der Ankunft der Mädels und der Suche nach einem geeigneten Schlafplatz. Genutzt wurde hierfür ein Geräteraum. Als Liege-und Schlaffläche boten sich die großen blauen schweren Matten, so dass die Mädels es sich äußerst bequem machen konnten und genügend Platz hatten. Nachdem die „Schlafwiese“ eingerichtet worden war, galt es noch das Essen in die vorhandenen Kühlschränke zu verfrachten, dieses war binnen Minuten geschehen, so dass die erste Trainingseinheit zügig starten konnte.
Nach 90 Minuten Laufen, Dehnen und Handball spielen ...

... war die erste Einheit auch schnell geschafft und alle versammelten sich nach dem Duschen im Foyer zu einem gemeinschaftlichen Mitternachtsnack (in Buffet Form) – die Uhr zeigte bereits 22:30 Uhr an, so dass es für die Mädels danach direkt ins Bett ging (Schlafwiese).
Der nächste Morgen (Sonnabend) – um 07:00 Uhr hieß es  wecken – um 07:15 Uhr starteten die Mädels per Morgenlauf zum Alvesloher Freibad – hier hieß es umziehen und fertig machen zum Frühschwimmen – 20 Minuten Bahnen ziehen. Nachdem das Schwimmen vollbracht worden war – ging es zurück zur Halle. Ein leckeres, gesundes und ausgiebiges Frühstück stand auf dem Programm. Nach dem Frühstück war erst
einmal kurz durchatmen angesagt und alle hatten eine Pause.
Um 10:15 Uhr ging es dann mit einer kleinen, kurzen Taktikschulung weiter (Worum es hierbei ging, wird jedoch nicht verraten, nicht das einer unserer Gegner noch die TuS Seiten ausspäht ;)
Nach Beendigung der Taktikschulung stand das 2.Training an, es wurden Kondition und Kraft trainiert, mit einem abschließenden Handballspiel, Immer gepaart mit Aufgaben und Hinweisen.
Nun knurrte bereits allen wieder der Magen und im Foyer warteten bereits leckere Salate auf die Mädels, welche nach dem Duschen wieder gemeinschaftlich eingenommen wurden. Als alle fertig gegessen hatten, hieß es erst einmal Mittagsruhe.
Um 16:30 Uhr stand dann die letzte Einheit des Tages an – sichtlich gezeichnet und bereits ein wenig müde traten die Mädels auch zu dieser Einheit tapfer an – geübt wurden technisch saubere Pässe mit Torabschluss, Torabschlüsse und Abwehrarbeit. Auch diese Trainingseinheit endete mit einem Abschlußspiel.
Nachdem die letzte Einheit am Sonnabend zu Ende gebracht worden war, ließ man diesen gemütlich und gemeinschaftlich bei einem lockeren und leckeren Grillen ausklingen. Alle brachten sich toll ein und halfen verteilt über den Tag beim Abwaschen und Abtrocknen des Geschirrs. Bei einem lockeren Plausch endete der Samstagabend, so dass es jetzt für die Mädels nur noch galt den Sonntag durchzustehen.
Der nächste Morgen „Sonntag - Abschlusstag“ – begann wie der Sonnabendmorgen. 07:00 Uhr wecken – 07:15 Uhr ein lockerer Lauf zum Freibad mit anschließendem
Schwimmen. Nachdem wieder 20 Minuten Bahnen gezogen wurden, ging es wie am Vortag wieder zurück zur Halle um gemeinschaftlich ausgiebig zu frühstücken. Nach einer Regenerationspause war die nächste Trainingseinheit für 10:30 Uhr angesetzt.
Als erstes stand ein Lauftest an, in diesem mussten die Mädels eine bestimmte Strecke in einer bestimmten Zeit absolvieren. Danach ging es in die Halle – hier wartete ein Circle Parcour auf die Mädels – dieser verlangte ihnen noch einmal alles ab aber auch hier zeigten unsere Damen Stärke und Durchhaltevermögen und zogen toll mit, Luft zum Jammern war jedoch auch scheinbar keine mehr da ;)
Nach der 10:30 Uhr Trainingseinheit stand das Mittagessen auf dem Programm – hier wurden die Reste des Grillens und die Reste der Salate verbraucht - es wurde wieder lecker geschlemmt.
Nach knapp 2 ½ Stunden Pause stand das letzte Training auf dem Programm. Die Mädels gingen voller Vorfreude in diese Trainingseinheit, weil sie im Hinterkopf genau wussten, dass sie es dann geschafft hätten. Zum Abschluß ließen die Coaches noch
einmal Handball spielen und die Mädels ließen ihre letzten Energiereserven raus und dann war es auch schon geschafft – Trainingsende!
Jetzt hieß es ledglich nur noch aufräumen, Sachen packen und ab nach Hause. Alle packten wie immer fleißig mit an, so dass alles schnell wieder sauber und ordentlich war und die Heimreise angetreten werden konnte.
An dieser Stelle ein grosses Dank der Mannschaft an Bürgermeister Peter Kroll, dem
Bürgerverein Alveslohe, dem Bauverein Alveslohe, dem Förderverein Freibad e.V. in Person von Hans Hachmann, ohne deren Zustimmung dieses tolle Trainingslager in dieser Form  nicht hätten stattfinden können.
Ein besonderer Dank gilt auch Kira – der guten Seele unser Handball Damen, die fleißig in der Küche mithalf und Salate zubereitete und schnippelte „Vielen Dank Kira“.
Mit dabei waren Kim, Anni, Anne, Franzi, Inga, Lena, Jessica, Anika, Sabine und Alina
Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*