Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Nutzung der Alvesloher Sportstätten
blockHeaderEditIcon

A C H T U N G: WICHTIG!
TuS-Regeln für die Nutzung der Alvesloher Sportstätten 

Folgende Regeln sind von Gastmannschaften wie auch den Heimmanschaften, allen Sporttreibenden und Besuchern vor dem Betreten der Alvesloher Sportstätten sorgfältig zu lesen und zu beachten.

TuS Fußball-Regelungen im Trainingsbetrieb (163kb PDF)

TuS Fußball-Regelungen im Spielbetrieb (wichtig Infos auch für Gastmanschaften und Besucher) (227kb PDF)

TuS Regelungen zur Nutzung der Bürgerhalle (600kb PDF)

TuS Regelungen zur Nutzung der Schulturnhalle (650kb PDF)

 

Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

Fußball 1.Herren

TuS Teutonia Alveslohe - TuS Wakendorf-Götzberg 2:2 (0:0)
Ausgleichstreffer rettet den Teutonen nach ausgeglichenen Spielerverlauf das Unentschieden
Mit diesem Unentschieden halten die Teutonen den Verfolger Wakendorf-Götzberg auf 5 Punkte Abstand und haben ihr Ziel, den sofortigen Wiederaufstieg, weiterhin fest im Blick.
In der ersten Halbzeit kamen die Gäste aus Götzberg besser in die Partie und erspielten sich ein optisches Übergewicht, jedoch ohne klare Torchancen. Ab der 15. Minute entwickelte sich dann eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Marco Nagel und Alexander Fischer konnten die Möglichkeiten jedoch nicht nutzen und auch der Gästespieler Florian Pfister liess eine klare Einschussmöglichkeit aus. So ging es torlos in die Kabine.
In der 48. Minute gingen die Gäste dann mit 1:0 in Führung. Auf der linken Angriffsseite der Götzberger konnte eine Flanke nicht unterbunden werden und Florian Pfister konnte zum 0:1 einköpfen.
Wenig später ...

... der Ausgleichstreffer der Gastgeber. Nach einem langen Einwurf der Alvesloher schlug ein Gästeakteur über den Ball und der aufgerückte Abwerhrrecke Daniel Lohse konnte zum 1:1 vollenden.
Niko Glomb verpasste wenig später die Chance, seinen Sturmauf über die rechte Seite zur 2:1 Führung zu nutzen.
In der 56. Minute gingen die Gäste in Anschluß an einen Eckball mit 2:1 in Führung. Die Alvesloher konnten den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen und der Spieler Lars Höche traf sehenswert in den Torwinkel.
Darauf entwickelte sich ein offenes Spiel und Alveslohe erhöhte durch Umstellungen das Risiko, was den Gästen einige Kontermöglichkeiten einbrachte, jeodch nicht zum dritten Treffer führte, was die mögliche Vorentscheidung hätte bedeuten können.
Ein Freistoß von Alexander Uhn konnte in der 84. Minute auf der Linie geklärt werden und es drohte ein Heimniederlage der Teutonen. Doch in der Nachspielzeit dann der nach Spielanteilen verdiente Ausgleichstreffer. Bei einem Eckball wurde Marco Nagel sträflich im Strafraum allein gelassen und per Kopfball landete der Ball im Tor. Wenig später erfolgte der Schlusspfiff des Schiedsrichters.
Co-Trainer Norman Buhr nach dem Spiel "Das Unentschieden ist in Ordnung. Wenn man spät den Ausgleichstreffer erzielt, ist man immer der gefühlte Sieger und somit konnten wir Wakendorf-Götzberg auf 5 Punkte Abstand halten. Die Tabellenspitze rückt durch die unerwartete Niederlage von SVHU III noch enger zusammen, was die Spannung in der Spitzengruppe hochhält".
Aufstellung:
-Uhn -M.Schröder, D.Lohse - Pfeiffer, L.Glomb (63.Schuth) - N.Glomb, Reich, Fischer, M.Lohse - Nagel (90.L.Schröder)
: D.Lohse, Nagel
Gelbe Karte L.Glomb
Freitag steht ein Auswärtsspiel gegen den Bramstedter TS an.
TuS Alveslohe-Fanshop
blockHeaderEditIcon

Der TuS-Alveslohe Fanshop powered by Fan12

Der TuS Alveslohe hat jetzt einen FanShop
Dieser wird durch Fan12 betrieben.
 

Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*