Top-Menue
blockHeaderEditIcon
TuS-Logo
blockHeaderEditIcon

Tus Teutonia Alveslohe

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Anmeldung zum Newsletter

WS_Suche 2017
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles vom TuS-Teutonia Alveslohe

2.Herren Fußball

TUS Teutonia Alveslohe 2 - TUS Wakendorf Götzberg 2      4 : 3  (HZ 2-0)
Am Sonntag hatten wir mit dem TUS Wakendorf einen Tabellennachbarn zu Gast. Das Hinspiel konnten die Teutonen auswärts knapp mit 2-1 gewinnen.
Die Teutonen erwischten einen sehr guten Start. Und spielten die wohl beste erste Halbzeit der laufenden Saison. Es dauerte nur 16 Minuten, bis Malte Petersen mit einem direkt verwandeltem Eckball die verdiente Führung erzielen konnte.
Nun nahmen unsere Teutonen richtig Fahrt auf und die Gäste aus Wakendorf hätten sich auch laut eigenen Aussagen nicht beschweren können, wenn es zur Halbzeit 6 oder gar 7 zu null für unsere Jungs gestanden hätte. Etliche vergebene Alleingänge sowie ...

... Pfosten- und auch Lattenschüsse ließen Coach Marco Nagel fast verzweifeln. Unser allseits so beliebter Oldi Frank Walkovs hatte am heutigen Tage wohl die größten "Probleme", den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen.
Nach einem Torschuss von Florian Schau , den der gegnerische Torwart nur nach vorne abklatschen lassen konnte, war es dann aber dann doch unser Franki, der den Ball eiskalt aus nur einem einzigen Meter souverän zur hochverdienten 2-0 Pausenführung über die Linie drückte. (20. Min.).
Die zweite Halbzeit wurde von den Jungs dann anscheinend auf die leichte Schulter genommen.
Bereits in der 51. Min. konnten die Gäste den Anschlusstreffer zum 2-1 erzielen. Doch die Antwort der Teutonen lies nicht lange auf sich warten, Jascha Lohse nahm sich ein Herz und vollstreckte eiskalt zur erneuten 2 Tore Führung (52. Min.).
Doch auch dieser Treffer gab unseren Jungs nicht genügend Sicherheit. In der 65. Min. verkürzten die Gäste auf 3-2 und erzielten dann in der 81. Min. sogar den Ausgleich.
Doch an diesem Tag und vor allem aufgrund der tollen ersten Halbzeit, wäre eine Punkteteilung eine herbe Enttäuschung gewesen. Zum Glück fasste sich Andreas Ewen in der 89. Min. ein Herz und lies seinen Gegenspieler auf der linken Seite stehen und bediente den zuvor glücklos agierenden Frank Walkovs, der den viel umjubelten Siegtreffer für unsere Teutonen erzielte. Eiskalt und in seiner routinierten Art und Weise...
Unsere Teutonen spielten in folgender Aufstellung:
1 L.Schröder, 2 Plietzsch, 3 Ewen, 4 Langbehn, 5 D. Lohse, 6 Petersen, 7 Damrath, 8 Gehn (13 R.Potschang), 9 Schau (12 S. Meinke) , 10 J. Lohse, 11 Walkovs (14 Rosorius)
Tore: Petersen, J.Lohse, 2x Walkovs
Sonntag steht ein Auswärtsspiel gegen den TSV Wiemersdorf an.
Werbung-2015
blockHeaderEditIcon

Fuss-Geschaeftsstelle
blockHeaderEditIcon

TuS Teutonia Alveslohe e.V. 

Geschäftsstelle
Am Bahnhof / In der Bürgerhalle
25486 Alveslohe
Telefon: 04193 - 88 260 16
E-Mail: zentrale@tus-alveslohe.de

Fuss-Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Geschäftstellen-Öffnungszeiten:

Di.   09:00 - 11:00 Uhr

Mi.  18:00 - 20:00 Uhr

Do.  18:00 - 20.00 Uhr

Impressum-Kontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*